Eröffnung der Aktion "Klimafasten"

02Mär10:00Eröffnung der Aktion "Klimafasten"

Details

Deckblatt„Brauchts des wirklich?“ – bewusst den Alltag gestalten und für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit fasten

Unter dem Motto „Braucht´s des wirklich?“ wollen der Landkreis Passau, der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Passau, der Bürgerenergiestammtisch Sittenberg und der Bund der Katholischen Jugend verdeutlichen, dass jeder einzelne Mensch etwas für das Klima und die Schöpfung tun kann. Die Aktion „Klimafasten“ läuft von Aschermittwoch, 1. März, bis zum Ostersonntag und soll möglichst viele Menschen ansprechen. Die Fastenwochen bieten viele Mitmachmöglichkeiten, angefangen vom bewussten Innehalten bis zum bewussten Verzicht auf Überflüssiges.

Die Eröffnung der Aktion „Klimafasten“ findet am Donnerstag, den 2. März, um 10 Uhr, im Haus Spectrum Kirche Passau statt. Die Schirmherren Bischof Stefan Oster und Landrat Franz Meyer werden die Aktion eröffnen. Nicolas Kreibich vom Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie referiert dort zum Thema „Mit Diplomatie gegen die Klimakatastrophe – Das Übereinkommen von Paris als neuer Bezugsrahmen der Klimapolitik“.

Alle Informationen, Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Beteiligung wie z.B. Koch- oder Energiespartipps sowie nützliche Online-Adressen finden sich in einer Begleitbroschüre. Diese wird unter anderem am 2. März verteilt. Die Broschüre können sie auch hier einsehen.

 

Zeit

(Donnerstag) 10:00(GMT+01:00)

Ort

Spectrum Kirche - Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf

Kommentieren