Heilen, was verwundet ist – Wie der Glaube aus seelischer Not befreien kann

In Audio, Predigten von Bischof Stefan Oster SDBkommentieren

Hier zum Nachhören, der Link zur Predigt anlässlich der Marienvesper am 1. Mai in der Stiftskirche in Altötting: Wie der Glaube helfen kann, tiefer in eine heile Seele zu finden. Denn in diesem Jahr lautet das Wallfahrtsmotto in Altötting: „Heilen, was verwundet ist“.

 

 

Kommentieren